MRV Squad - Tag 7 - 25.03. - 8:00 Uhr in Marbach


Liebe Ruderer,


es ist Mittwoch - der Tag der Kraftausdauer! Rudern ist eine Kraftausdauer-Sportart!


Die dynamische Kraftausdauer (Weineck 2007, 379) stellt die Ermüdungswiderstandsfähigkeit der Muskulatur bei lang andauernden dynamischen Kraftleistungen dar.

Ich versuche es mal einfacher auszudrücken: es wäre gut, die Strecke bei einer Regatta mit möglichst viel Kraft bis zum Ende durchzuhalten, bevor man müde wird!


Im Boot trainieren wir Kraftausdauer mit starken (oder harten) Schlägen (HS) - ungefähr bei SZ 24 - entweder als gleichmäßige Sätze (z.B. 6-8x30 harte Schläge) oder als Pyramide (z.B. 20-60-

20).


Auf dem Ergo für heute: Pyramide


10 Minuten Einfahren

20 HS - 40 locker

30 HS - 60 locker

40 HS - 80 locker

50 HS - 100 locker

60 HS - 120 locker

50 HS - 100 locker

40 HS - 80 locker

30 HS - 60 locker

20 HS . 40 locker

10 Minuten Ausfahren










Ohne Ergo - aber dafür mit zwei Kurzhanteln oder zwei Wasserflaschen

und einer Uhr mit Zeiger

Herzliche Grüße und einen schönen Mittwoch!


Heike


Und dann noch die Information zum Nachdenken: "Vor 100 Jahren wurde die für die Arbeit benötigte Energie von den Menschen noch zu 90% durch Muskelkraft erstellt, heutzutage nur noch zu 1% (Mellerowicz/Franz 1981, 21)




Ein Blick auf gestern - Tabata im Garten! Wer hat Bilder von heute?


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter