MRV Squad - Tag 59 - 16.05. - 8:00 Uhr in Marbach

Liebe Ruderer,


es liegen sechs Tage vor uns, an denen die Sonne ohne Wölkchen scheinen soll. Was für freudige Aussichten! Das sollten wir doch völlig schamlos für viel Training ausnutzen!


Sonne und die Temperaturen um 20 Grad sind perfekt für ein längeres Ausdauer-Training!


Ein Ausdauer-Training kann durch Ergometrieren, Laufen, Walken, Radfahren oder Rudern erfolgen. Aber das kennt Ihr ja alle schon!


Extensive Ausdauer - mittlere Belastung, höherer Umfang:


Ergometer: 3 x 21 Minuten.

- die ersten 6 min SZ 20

- 5 min SZ 22

- 4 min SZ 24

- 3 min SZ 26

- 2 min SZ 28

- 1 min SZ 30

danach 4 Minuten locker rudern und dann wieder von vorne - ingesamt 3 Durchgänge!

Laufen/Walken: 90 Minuten - nach Borg-Skala: mittlere Beanspruchung (noch miteinander reden)


Radfahren: 120-180 Minuten - auch hier mittlere Beanspruchung


Rudern: 90 Minuten oder 14-18 km

Beim Rudern gibt es im Moment ein paar Widrigkeiten. Wir haben die 2-Stunden-Trainings-Regel, um die Anzahl der Boote auf dem Wasser zu beschränken. Das führt dazu, dass die Kilometer-Umfänge eventuell nicht in das Zeitfenster passen. Durch die Corona-Ruderpause haben einige von Euch keine Schwielen mehr an den Händen, d.h. es wird kräftig Blasen geben. Bitte pflegt in diesem Fall Eure Hände sehr sorgfältig. Blasen sind harmlos, entzündete Blasen sind es nicht! Wer im Einer noch keine Routine hat, dem wird es schwer fallen, entspannt eine längere Strecke mit mehr als 12 Kilometer zu rudern.


Heute habe ich wieder ein wenig vom Neckar aus fotografiert. Ich dachte ich zeige Euch mal ein paar Zahlen und Rechenzeichen.


Welche seltsame Rechenaufgaben erscheinen zwischen den Büschen am Neckarufer! Was wollen Sie uns sagen? Mathematik für Ruderer? Rechnen im Home Schooling? Addition für Einer-Fahrer? 155+3=?


Eigentlich wurden die Schilder für Trainer aufgestellt. Die 2000m Belastung fahren wir in der Regel ab Schild 153 bis Schild 155. 500m fahren wir von Schild "+" bis Schild 154. Und bei Schild 3 wird der Endspurt angesetzt! Und bei Schild 157 können die Ruderer nach einer Belastung endlich anlegen. Ein herzliches Dankeschön an das Wasserschifffahrtsamt für diese großzügige Hilfestellung für Trainer und Ruderer!


Mit diesen Schildern kann man aber auch Gedanken-Reisen unternehmen. Wenn Ihr das Schild 155 seht, dann könnt Ihr Euch vorstellen, welchen Weg der Neckar über 155km nimmt, um dann in den Rhein einzumünden. Ihr könnt Euch die Schleusen vorstellen, die Windungen in Hessigheim, der Hafen in Heilbronn, der Odenwald und die Empacher Werft in Eberbach. Dann kommt die Langstrecke Mannheim und kurz danach landet Ihr mit Eurem Boot im Rhein. 155 Kilometer lägen dann hinter Euch.


Das "+" wäre dann ein "Ich brauch mehr Muskeln!" oder "Ich brauch ein Bier!" Oder auch die Markierung der 500m zwischen den Kilometerschildern! So löst sich dann auch die kleine "3" auf - sie markiert den entsprechenden Kilometer und 300m dazu.


Das heißt übrigens vollen Ernstes "Kilometrierung". Die Kilometrierung (0 km) liegt an der Mündung des Neckars in den Rhein. Durch-Kilometriert ist der Neckar bis nach Plochingen! So lange er eben schiffbar ist!


Und die Entfernungen dürft Ihr der folgenden Tabelle entnehmen! So könnt Ihr dann Eure Ausdauer-Einheit planen! 200km sind da locker drin! Nehmt bitte was zu essen und trinken mit!


https://bw.dmyv.de/fileadmin/LV_DATEN/BW/Downloads/Langstrecke-Neckar-2019/Entfernungstabelle_2019.pdf

Wir sehen uns!


Liebe Grüße

Heike

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2019 by Heike Breitenbücher

  • Ffl5eHjr
  • drv_logo_0
  • 30010_edited
  • mrvstreifen
  • Facebook Social Icon