MRV Squad - Tag 27 - 14.04. - 8:00 Uhr in Marbach

Liebe Ruderer,


geht es Euch auch so? Mir ist es heute morgen kalt - ich hatte mich schon richtig an die frühsommerlichen Temperaturen gewöhnt. Kurze Hose und Top zum Laufen oder Ergofahren im Garten! Natürlich Sonnencreme für das Näschen nicht vergessen! Und dann heute.....


Aber wir Ruderer sind ja hart im Nehmen und trainieren auch bei 11 Grad Höchsttemperatur! Wenn's denn sein muss!


Variante 1: Laufen/Walken mit Treppenlauf


Heute geht es wieder um die Ausdauer. Eine gute Variante für Ausdauer-Training ist das Treppenlaufen. Jetzt hat nicht jeder "Wengertstäffele" im Garten und das am besten über 100 Höhenmeter. Das ist schade! In Marbach gibt es die Möglichkeit vom Eichgraben die Hörnlesstäffele unterhalb des Steges hoch und runter zu laufen. Eine Treppe ist auch bei der Schillerhöhe. Versucht in Marbach oder in Eurem Wohnort diese Treppen mit in Eure heutige Tour zu integrieren. Die Treppe dann auch einfach mehrfach laufen. Insgesamt solltet Ihr wieder 60-80 Minuten unterwegs sein. Das gleiche gilt fürs Walken, auch hier die Treppen mit einbauen! Das heißt aber nicht, dass Ihr Euch bei der Treppe völlig verausgaben sollt. Es heißt nur, dass Ihr Euer Tempo an das Gelände anpassen sollt.


Variante 2: Ergometer


Auch beim Ergometer-Training sind heute Kraftänderungen angesagt. Spielt mit der Einstellung am Windrad.

10 Minuten Einfahren

10 Minute Stufe 6

10 Minuten Stufe 3

10 Minuten Stufe 7

10 Minuten Stufe 5

5 Mintuten Stufe 9

5 Minuten Stufe 1

10 Minuten Ausfahren


Variante 3: Fahrrad


Ich habe gestern einen Tipp von Sonja Arnold-Keiffer aus Heilbronn für eine Fahrradtour bekommen. Hier kommt die Beschreibung:


Hier also meine Lieblingsrennradrunde (mit noch einem zusätzlichen Bild). Sie hat einige Höhenmeter, die große Runde ist ungefähr 60 km lang, kürzt man bei der roten Markierung ab sind es ungefähr 40 km, es ist die ehemalige Challenge-Heilbronn Triathlon Radrunde. Nach dem Start aus Heilbronn und Böckingen raus (treffe dort den netten Gesellen auf dem Bild), fahre dann Richtung Nordheim am Heuchelberg entlang nach Neipperg (da ist allerdings gerade die Ortsdurchfahrt gesperrt, man kann aber gut oberhalb über die Weinberge umfahren), dort ist die Burg Neipperg und dann weiter nach Haberschlacht, dort steil Richtung Schloss Stocksberg und dann entweder die Rückfahrt oder weiter runter Richtung Niederhofen, dann Kleingartach, Michelbaach, Zaberfeld (hier mache ich in normalen Zeiten einen Abstecher zur Ehemtsklinge, aber da hab ich momentan bedenken zu viele Leute anzutreffen), dann Pfaffenhofen, durch ein idyllisches Tal wieder Richtung Schloss Stocksberg zurück.


Liebe Grüße nach Marbach und noch einen schönen restlichen Ostermontag,

Sonja







Abwechslung ist wichtig! Nicht immer die gleiche Laufstrecke oder die gleiche Radstrecke! Nicht immer die gleiche Geschwindigkeit!


Vielen Dank Sonja für Deine Streckenempfehlung! Sonja wäre in diesem Jahr mit der Heilbronner RG Schwaben ebenfalls mit ins Trainingslager nach Veli Losinj gefahren.


Morgen gibt es die Kraftübungen von Jonas!


Liebe Grüße

Heike



Das sind die Zeiten der Normalstrecke vom Ergo-Wochenende. Einige von Euch machen ja auch bei der LRV/DRV Challenge mit. Ich kann leider diese Werte nicht einsehen. Wenn ihr sie mir schickt, dann kann ich diese hier auch aufführen und wir haben eine Überblick!


Trainingslager 2015 Veli Losinj




Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2019 by Heike Breitenbücher

  • Ffl5eHjr
  • drv_logo_0
  • 30010_edited
  • mrvstreifen
  • Facebook Social Icon